Modul: Preis und Qualität

Preis und Qualität sind wesentliche Orientierungspunkte bei der Urlaubsentscheidung und ein viel diskutiertes Thema. Die Suche nach der optimalen Marktstrategie zur Positionierung des eigenen Produkts/der eigenen Destination steht im Mittelpunkt der Anstrengungen fast aller Wettbewerber.

Das Modul Preis und Qualität unterstützt diesen Prozess durch die Identifizierung und Analyse verschiedener Käufertypen, die sich hinsichtlich des persönlichen Anspruchs an Preis und Qualität einer touristischen Dienstleistung unterscheiden. Dahinter steckt die Frage danach, für wen die Qualität und für wen der Preis im Vordergrund.

Das Modul greift diese Diskussion auf, in dem es unter anderem verschiedene Käufertypen identifiziert und analysiert.

Folgende Forschungsfragen sollen mit diesem Modul beantwortet werden:

  • Wie groß sind die Marktsegmente einzelner Käufertypen, d.h. wie viele Deutsche sehen sich eher als Billigtourist, Preisorientierte, Qualitätsorientierte oder als Luxusurlauber?
  • Wer steckt hinter diesen Käufertypen?
  • Wo sind Ihre Kunden in diesem Schema einzuordnen?
  • Was spielte bei den Urlaubsreisen 2017 eine größere Rolle: Preis oder Qualität?
  • Inwiefern haben sich die Bedeutung von Preis und Qualität bei Urlaubsreisen in den letzten Jahren verändert?

Die Zuordnung Ihrer Kunden zu den Käufertypen bietet Ihnen eine grundlegende Planungs- und Argumentationsbasis für Ihr Marketing. Des Weiteren zeigt Ihnen das Modul, welche Marktsegmente man besser über den Preis oder die Qualität der Leistung erreichen kann.

Einen überblick über alle Module in der Reiseanalyse 2018 in den Sie in folgendem Flyer.

Kurzinformation zu den Modulen der RA 2018

Weitere detaillierte Informationen zu diesem Modul der RA 2018 finden Sie auch in unserem ausführlichen Modulangebot.
Bei Interesse kontaktieren Sie uns.